BPP

Aus StampsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

BPP

BUND PHILATELISTISCHER PRÜFER e. V. Der Bund Philatelistischer Prüfer e. V. (BPP) hat es sich zu seiner Aufgabe gemacht, Sammler vor den Risiken zu warnen und weitestgehend vor Schaden zu schützen.

Der BPP wurde vom Bund deutscher Philatelisten, BDPh und dem Allgemeinen Postwertzeichen-Händler-Verband APHV ins Leben gerufen.

Im BPP sind Prüfer organisiert, die vom BPP ernannt werden. Durch strenge Kriterien soll eine hohe Qualität erreicht werden. Die einzelnen Prüfer konzentrieren sich auf begrenzte Gebiete. Eine Liste der aktuellen BPP Prüfer ist in Michel-Katalogen und auf der Seite des BPP zu finden. Die Prüfgebühr beträgt bei einwandfreien besseren Marken um 4% vom Katalogwert. Je nach Geschäftsumfang gibt es Prüfer die auf die Gebühr und anfallende Kosten für Atteste, Kurzbefunde, Befunde oder Versandkosten die gesetzliche Mehrwertsteuer aufschlagen.

Persönliche Werkzeuge
Externe Links
Briefmarken Suchmaschine
stampsX-Forum, kompetente Antworten zu philatelistischen Fragen
Stempeldatenbank
Philalinks
Registrieren