Bildpostkarte

Aus StampsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bildpostkarten nennt die Post die seit 1925, zuerst versuchsweise, ausgegebenen Postkarten, die in dem linken oberen Teil der Aufschriftseite ein Stadt- oder Landschaftsbild in der Farbe des Wertstempels der Karte enthalten und im Auftrag von Stadt-, Bäder-, oder Kurverwaltungen zu Reklamezwecken hergestellt wurden. Sie werden nicht in Orten vertrieben, für die sie werben sollen. Man folgte damit einem Beispiel aus der Schweiz.

Aus Gründen der Papierersparnis wurde die Ausgabe der Bildpostkarten im Laufe des 2. Weltkrieges eingestellt und im Jahre 1952 wiedereingeführt, nun aber farbenfroher.

Persönliche Werkzeuge
Externe Links
Briefmarken Suchmaschine
stampsX-Forum, kompetente Antworten zu philatelistischen Fragen
Stempeldatenbank
Philalinks
Registrieren