Generalpostmeister

Aus StampsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Reichspostamt Berlin auf einer Briefmarke
vergrößern
Reichspostamt Berlin auf einer Briefmarke

Das Reichspostamt war eine Reichsbehörde im Deutschen Kaiserreich, die sich federführend mit der Leitung der Reichspost befasste. Im Reichskanzleramt waren zuvor die Abteilung I für das Postwesen und die Abteilung II für das Telegraphenwesen zuständig. Diese wurden am 1. Januar 1876 zusammengefasst und in das eigenständige Amt des Generalpostmeisters überführt, welches wiederum 1880 zum Reichspostamt weiterentwickelt wurde, dem ein Staatssekretär vorstand.

Staatssekretäre des Reichspostamtes
Name Amtsantritt Ende der Amtszeit
Heinrich von Stephan 18761 1897
Viktor von Podbielski 1897 1901
Reinhold Kraetke 1901 1917
Otto Rüdlin 1917 1919

1 von 1876-1880 noch als Generalpostmeister und erst ab 1880 als Staatssekretär

In der Weimarer Republik wurden seine Aufgaben vom Reichsministerium für das Postwesen übernommen.

Persönliche Werkzeuge
Externe Links
Briefmarken Suchmaschine
stampsX-Forum, kompetente Antworten zu philatelistischen Fragen
Stempeldatenbank
Philalinks
Registrieren