Lovrenc Košir

Aus StampsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Lovrenc Košir, auch Laurenz Koschier, (* 29. Juli 1804 in Spodnja Lusa, Österreich (heute Slowenien); † 7. August 1879 in Wien) war ein österreichischer Beamter, der in Laibach tätig war. Ihm wird, neben Rowland Hill und James Chalmers, die Erfindung der Briefmarke zugesprochen.

Im Jahre 1835, fünf Jahre vor der Einführung der weltweit ersten Briefmarken in Großbritannien, machte Lovrenc Košir dem Handelsministerium in Wien, dem das Postwesen unterstand, einen Vorschlag zur Einführung von aufklebbaren Brieftaxstempel. Diese sollten zur Vorausbezahlung des Briefportos dienen. Die gepressten Papieroblate, wie er sie nannte, sind uns heute unter dem Begriff Briefmarken bekannt. Der Vorschlag des Beamten wurde eingehend geprüft, jedoch vorerst abgewiesen.

Die Briefmarken sollten nach der Vorstellung von Lovrenc Košir den bereits in Österreich verwendeten Siegelmarken der Behörden nachempfunden werden. Da er jedoch Kontakte nach England hatte, nimmt man an, dass er die Idee der Briefmarke von James Chalmers übernahm, der bereits ein Jahr vor ihm Briefmarkenentwürfe anfertigte. Dieser reichte seine Entwürfe jedoch erst drei Jahre nach Lovrenc Košir ein.

Lovrenc Košir wurde von Jugoslawien gleich auf mehreren Sondermarken verewigt. Das Land setzte sich sehr für die Anerkennung Lovrenc Košir als einzig wahren Erfinder der Briefmarke ein. Im Jahre 1948 wurde eine vierteilige Sondermarkenserie mit dem Bildnis von ihm ausgegeben. Im selben Jahr verausgabte das jugoslawische Postwesen sogar eine Flugpostmarke, auf dessen Motiv Lovrenc Košir, seine Heimat Laibach und ein Flugzeug abgebildet ist. Das Besondere dieser Marke liegt jedoch an den Zierfeldern, die jeder Marke anhängen. Auf ihnen ist eine jugoslawische und eine französische Inschrift gedruckt, die über die Verdienste Lovrenc Koširs um die Einführung der Briefmarke Auskunft geben.

Weblinks

Vorlage:DEFAULTSORT:Kosir, LovrencVorlage:Personendaten

en:Lovrenc Košir nl:Lovrenc Košir

Persönliche Werkzeuge
Externe Links
Briefmarken Suchmaschine
stampsX-Forum, kompetente Antworten zu philatelistischen Fragen
Stempeldatenbank
Philalinks
Registrieren