Postmuseum Rheinhessen

Aus StampsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Postmuseum Rheinhessen wurde am 15. Juni 2002 im ehemaligen Postamt im Rathaus der Ortsgemeinde Erbes-Büdesheim eröffnet. Es wird vom Verein für Postgeschichte Rheinhessen e.V. betrieben und informiert mit seiner Ausstellung und gelegentlichen Vorträgen über die Geschichte der Post in Rheinhessen. Die ausgestellten Exponate stammen hauptsächlich aus Privatbesitz, Auflösungen ehemaliger Postämter und Dauerleihgaben der Museumsstiftung Post und Telekommunikation.

Da das Museum privat betrieben wird, beschränken sich die regelmäßigen Öffnungstage auf den Internationalen Museumstag, Christi Himmelfahrt, den Tag des offenen Denkmals sowie auf das vorletzten Sonntag im August (Kerb in Erbes-Büdesheim). Für angemeldete Gruppen wird auch extra geöffnet und es werden Führungen angeboten.

Zu den bekanntesten Mitgliedern des Fördervereines des Postmuseums gehört der Ortsbürgermeister und CDU-Landtagsabgeordnete Heinz-Hermann Schnabel.

Exponate

Ausgestellt werden Schrifstücke, Fotos und Gegenstände rund um das Thema Post- und Fernmeldewesen. Dazu gehört auch eine Postkutsche aus dem ehemaligen Archivbestand der Museumsstiftung Post und Telekommunikation.

Siehe auch

Weblinks

Vorlage:Koordinate Artikel

Persönliche Werkzeuge
Externe Links
Briefmarken Suchmaschine
stampsX-Forum, kompetente Antworten zu philatelistischen Fragen
Stempeldatenbank
Philalinks
Registrieren