Trockener Druck

Aus StampsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

von trockenem Druck wird gesprochen, wenn sich satter Farbauftrag und farblose Stellen abwechseln.

Der Farbauftrag sieht aus, als ob sich beim Trocknen die Druckfarbe zusammengezogen hätte.

Abbildung: Altdeutschland, Bayern, ca. 1858, 3 Kr. blau, Michel-Nummer 2, Platte 5

5521-1226956139-bayern-2-5-600px.jpg

Persönliche Werkzeuge
Externe Links
Briefmarken Suchmaschine
stampsX-Forum, kompetente Antworten zu philatelistischen Fragen
Stempeldatenbank
Philalinks
Registrieren