Von Nagler

Aus StampsWiki

Version vom 15:01, 27. Okt 2011; Aktuelle Version ansehen
→Nächstältere Version | Nächstjüngere Version←
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl Ferdinand Friedrich von Nagler

Karl Ferdinand Friedrich von Nagler
vergrößern
Karl Ferdinand Friedrich von Nagler

Er war 1821 Präsident des General-Postamts in Berlin, und vom 1823 bis 1846 General-Postmeister der Preußischen Post, im gleichen Jahr geadelt. Unter Weiterführung des Postwesens war er von 1824 bis 1835 Bundestagsgesandter in Frankfurt am Main. Von 1835 bis zu seinem Tode am 13. Juni 1846 war er Geheimer Staatssekretär.

In seiner Zeit wurde die Landzustellung durch Landbriefträger eingeführt. Die bereits unter von Seegebarth geschaffene Schnellpost wurde vermehrt. Nagler förderte den Ausbau die Extraposten- den Kurierdienst sowie die Estafettenbeförderung. In Berlin hat er die Stadtpost (1. Dezember 1827) eingerichtet. Viele Seeposten verdanken ihm ihre Einrichtung.


Literatur

v.Stephan/Sauter: "Geschichte der preußischen Post", Dr. H. v. Stephan bis 1858 und bis 1868 fortgeführt von K. Sauter, R. v. Decker´s Verlag * G. Schenck

Persönliche Werkzeuge
Externe Links
Briefmarken Suchmaschine
stampsX-Forum, kompetente Antworten zu philatelistischen Fragen
Stempeldatenbank
Philalinks
Registrieren